Gas Sicherheit

 

gassicherheit pic1 rEin entscheidendes Gefährdungspotential an Tiefbohrungen ist das Austreten von explosiven oder toxischen Gasen. Klassische Aufgabe eines Mud Logging Services ist es, das Vorkommen von gefährlichen Gasen jederzeit zu überwachen und gegebenenfalls optische und akustische Alarme auszulösen, so dass bei kritischen Situationen entsprechende Sicherungsmaßnahmen eingeleitet werden können.

 

 

Um die Gassicherheit an Bohrungen zu gewährleisten und vorhandene Öl- und Gasanzeichen sicher erkennen zu können, wurden von der GEO-data folgende Komponenten entwickelt:

 

  • Gase, die in der zu Tage tretenden Spülung mitgeführt werden, werden über einen Entgaser mit einem konstanten Volumen abgesaugt und im Laborcontainer auf Kohlenwasserstoffe untersucht. Neben der Analyse auf Gesamt-Kohlenwasserstoffe mittels GC-FID oder infrarotspektroskopisch steht für die Einzelstoffanalyse von C1 bis nC5 ein High Speed (Dual-Column) Gaschromatograph mit Zykluszeiten von 30 bis 83 Sekunden bei gleichzeitiger Rückspülung zur Verfügung
gassicherheit pic2 z
  • Weitere Spülungsgase wie Sauerstoff, Wasserstoff, Stickstoff, Kohlenmonoxid, Kohlendioxid werden mit einem GC-WLD detektiert.

     

  • gassicherheit pic3 rFür die Sicherheit auf dem Bohrplatz sind ex-geschützte Gassensoren auf H2S und die untere Explosionsgrenze (UEG) von Kohlenwasserstoffen von entscheidender Bedeutung. Diese Sensoren, die an neuralgischen Punkten installiert werden, sind über das Drilling Monitoring System (DMS) mit internen und externen Alarmen gekoppelt.

     

  • Eine permanente Erfassung der Windrichtung und –geschwindigkeit gewährleistet, dass im Notfall die richtigen Fluchtwege von der Bohrmannschaft gewählt werden können.

GEO-data

Gesellschaft für Logging Service mbH

Leinestraße 33, 30827 Garbsen, Deutschland

Tel.: +49 5131 / 4681-0
Fax: +49 5131 / 4681-50
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Geschäftsführer:
H. Christofzik
Dr. P. Görgen
B. A. Nadolny

GEO-data

Dienstleistungsges. für Geologie, Hydrogeologie und Umweltanalytik mbH

Carl-Zeiss-Str. 2, 30827 Garbsen, Deutschland

Tel.: +49 5131 / 7099-0
Fax: +49 5131 / 7099-60
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Geschäftsführer:
C. Kiesl
H. Kreipe

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.