Datenverarbeitung mit dem Drilling Monitoring System (DMS)

 

datenverarbeitung pic1 rAn einer Tiefbohranlage fallen diverse automatisch erfassbare (über Sensoren) und ebenso viele nur manuell ermittelbare Daten, aus den unterschiedlichsten Fachbereichen an. Eine Grundvoraussetzung für ein komfortables Datenerfassungssystem besteht in der Notwendigkeit die Daten aller Fachbereiche, automatisch erfassbare, manuell erfassbare sowie auch die von Fremdfirmen in EINEM System zu verarbeiten.

 

Die Basis des GEO-data Systems ist ein schneller Datencontroller für die automatisch - über Sensoren - registrierten Daten und ein modular aufgebautes lokales Netzwerk mit Echtzeit-Datenserver und Datenverwaltungssystem. Hardware und Netzwerk-Software entsprechen bewährten Industriestandards, die Anwender-Software wurde den komplexen Einsatzbedingungen entsprechend von GEO-data entwickelt. Dem Bedürfnis, von mehreren Arbeitsplätzen aus einerseits auf Echtzeit-Daten, andererseits auf gespeicherte und bearbeitete Daten und Informationen zugreifen zu können, kommt diese Strategie optimal entgegen.

 

logging pic2 3er

 

Die wichtigsten Daten sind in acht Gruppen, entsprechend der acht folgenden Untermenüs mit ihren Kenngrößen zusammengefasst:

 

    • Bohrtechnische Daten
    • Tank- und Pumpendaten
    • Spülungsdaten
    • Geol.-Geochemische Daten
    • Berichtswesen/Kosten
    • Gas-/ Spülungsgasdaten
    • MWD/Wireline Daten
    • techn. Berechnungen

GEO-data

Gesellschaft für Logging Service mbH

Leinestrasse 33, 30827 Garbsen, Deutschland

Tel.: +49 5131 / 4681-0
Fax: +49 5131 / 4681-50
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Geschäftsführer:
H. Christofzik
Dr. P. Görgen
B. A. Nadolny

GEO-data

Dienstleistungsges. für Geologie, Hydrogeologie und Umweltanalytik mbH

Carl-Zeiss-Str. 2, 30827 Garbsen, Deutschland

Tel.: +49 5131 / 7099-0
Fax: +49 5131 / 7099-60
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Geschäftsführer:
Dr. T. Meyer-Uhlich
H. Kreipe
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen