Vor-Ort-Analytik

PID = Photoionisationsdetektor (mobiles Handgerät)


  • Detektion leichtflüchtiger Kontaminanten

  • Arbeitssicherheitstechnische Messungen

  • Baustellenüberwachungen

  • Gezielte Auswahl von Probenahmestellen und -horizonten

Mobiles Feldlabor mit Gaschromatograph (ECD/FID) und IR-Spektrometer


  • Analysen auf LHKW, BTEX, Nitroaromaten, MKW (H 53), Chlorbenzole u.a.

  • Analysen auf MKW (H l8)

  • kurze Analysenzeit (0,5 - 1,5 Stunden)

  • flexible Probenahmestrategie möglich

  • besonders geeignet für die Kartierung von Schadensbereichen und die Erkundung/ Verfolgung von Schadstofffahnen

Draeger-Multiwarngerät


  • Detektion von Methan, CO, H2S, CO2 u.a.

  • kontinuierliche Überwachung

  • Detektion explosiver Schadstoffgemische (Überschreitung UEG)

GEO-data

Gesellschaft für Logging Service mbH

Leinestraße 33, 30827 Garbsen, Deutschland

Tel.: +49 5131 / 4681-0
Fax: +49 5131 / 4681-50
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Geschäftsführer:
H. Christofzik
Dr. P. Görgen
B. A. Nadolny

GEO-data

Dienstleistungsges. für Geologie, Hydrogeologie und Umweltanalytik mbH

Carl-Zeiss-Str. 2, 30827 Garbsen, Deutschland

Tel.: +49 5131 / 7099-0
Fax: +49 5131 / 7099-60
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Geschäftsführer:
Dr. T. Meyer-Uhlich
H. Kreipe
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.