• Home
  • Lagerstättenanalytik

Geochemische Analysen - Exploration

 

Das B I G - Verfahren (Biologisch - Isotopisch - Geochemisch) ist eine neue, von uns entwickelte Oberflächen - Explorationsmethode für Kohlenwasserstoffe.




Methodik: Als Probenmaterial dienen ca. 200g Meeres - Sedimente oder Bodenproben aus 0,5 - 2 m Tiefe. Das Material wird mit biologischen, chemischen und physikalischen Methoden untersucht:


B

 

 

Mikrobiologischer Nachweis von kohlenwasserstoffoxidierenden Bakterien

 

I

 

 

Bestimmung der 13C/12C-Isotopie von adsorbierten Gasen

 

G

 

 

Geochemische Parameter wie Gaszusammensetzung, Gasausbeute adsorbierter Gase und UV-Fluoreszenz-Intensität von Extrakten

 




Die Datenbasis liefert für die Ölexploration wichtige Hinweise über die Bildung der Kohlenwasserstoffen und ob eine geo- physikalisch erkannte Struktur überhaupt mit Kohlenwasserstoffen gefüllt ist.
 

Auf der Erdoberfläche oder in Meeressedimente migrierte Kohlenwasserstoffe aus dem tieferen Untergrund lassen sich durch B I G ihrer Genese zuordnen. Die flächenhafte Verbreitung einer Lagerstätte, sowie die Art und Qualität der Kohlenwasserstoffe wird erfasst. Ein besonderer Vorteil liegt in der multi - disziplinären Vorgehensweise, bei der drei verschiedene - von einander unabhängige - Kohlenwasserstoff-Signaturen aus der Tiefe untersucht werden. Die Interpretation der Datenbasis und Vergleich mit Modellen führt zu einer ranking-order für geplante Bohrungen.
 


Das „dry – hole – risk“ kann auf diese Weise deutlich abgesenkt werden. B I G ergänzt Explorationprojekte durch wichtige Informationen über die Kohlenwasserstoff-Führung, bevor eine Entscheidung über eine kostspielige Bohrung getroffen wird!


B I G und einzelne Bausteine der Methode wurden bisher in zahlreichen Explorationsvorhaben on-shore und off-shore für verschiedene Ölgesellschaften eingesetzt:
 

      • Nordmeer, Golf von Mexiko, Alaska,
      • Schweiz, Oman, Jemen, Sudan, Nordsee
      • In Deutschland:
      • Norddeutsches Wattenmeer, Ostsee
      • Schleswig-Holstein, Brandenburg,
      • Oberrheinische Tiefebene,
      • Molassebecken, Rheinland-Pfalz,
      • Norddeutschland (Heide)

GEO-data

Gesellschaft für Logging Service mbH

Leinestraße 33, 30827 Garbsen, Deutschland

Tel.: +49 5131 / 4681-0
Fax: +49 5131 / 4681-50
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Geschäftsführer:
H. Christofzik
Dr. P. Görgen
B. A. Nadolny

GEO-data

Dienstleistungsges. für Geologie, Hydrogeologie und Umweltanalytik mbH

Carl-Zeiss-Str. 2, 30827 Garbsen, Deutschland

Tel.: +49 5131 / 7099-0
Fax: +49 5131 / 7099-60
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Geschäftsführer:
C. Kiesl
H. Kreipe

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.