Lagerstätten-Wässer Analytik

 

Die Charakterisierung von unterschiedlichen Lagerstätten-Wässern, die in die Bohrung dringen, sowie die Untersuchung von technischen Flüssigkeiten an der Formation sind in der Kohlenwasserstoff-Exploration von extremer Wichtigkeit.

 

 Daneben spielen Frac-Flüssigkeiten bei lange in der Produktion stehenden, „alternden“ Lagerstätten eine zunehmend wichtige Rolle.

 

Auf diese Probenmatrizes hat sich GEO-data spezialisiert.

 

 Parameterumfang Lagerstätten-Wässer (LAWA):

 

  • Dichte
  • Elektrische Leitfähigkeit
  • pH-Wert
  • Säurekapazität
  • Chlorid/Härte-Verhältnis
  • Alkali/Erdalkali-Metalle
  • Schwermetalle
  • Anorganische Anionen
  • Organische Anionen

 

 Parameterumfang technischer Flüssigkeiten wie Bailerproben, Scaleproben, Glykolen, Heaterproben und Frac-Flüssigkeiten:

 

  • Formiat
  • Acetat
  • Metalle
  • Anionen
  • EDTA
  • Alkaliermittlung
  • KW-Verteilungen
  • Glykolgehalt
  • Wassergehalt in organischen Flüssigkeiten
  • Organische Summenparameter
  • diverse physikalische Parameter

 

GEO-data

Gesellschaft für Logging Service mbH

Leinestraße 33, 30827 Garbsen, Deutschland

Tel.: +49 5131 / 4681-0
Fax: +49 5131 / 4681-50
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Geschäftsführer:
H. Christofzik
Dr. P. Görgen
B. A. Nadolny

GEO-data

Dienstleistungsges. für Geologie, Hydrogeologie und Umweltanalytik mbH

Carl-Zeiss-Str. 2, 30827 Garbsen, Deutschland

Tel.: +49 5131 / 7099-0
Fax: +49 5131 / 7099-60
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Geschäftsführer:
Dr. T. Meyer-Uhlich
H. Kreipe
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.